Naturwissenschaftliche und mathematische Bildung

pexels-skitterphoto-1019470

Die mathematische Bildung erfolgt durch alltägliche Situationen sowie durch bewusstes Lernen. Durch Fingerspiele, die mit Zählen verbunden sind, durch Abzählen von Treppenstufen beim Gehen oder durch das Decken des Mittagstisches mit der richtigen Anzahl an Besteck; dies alles beinhaltet mathematische Bildung der Kinder. Kreisspiele, Bewegungsspiele oder Ähnliches fördert zudem die mathematische Bildung ganz unbewusst, eingebunden in den normalen Kita Alltag.

Darüber hinaus finden pädagogische Angebote statt, die die mathematische Bildung sowie die Zahlenkenntnis der Kinder erweitern.  Die Vorschulkinder werden gezielt durch beispielsweise Legeübungen mit Holzzahlen auf kleine Rechenaufgaben vorbereitet.

Naturwissenschaftliche Vorgänge werden durch kleine und größere Experimente für die Kinder veranschaulicht und durch aktives Mitwirken erklärt.